A wie Anna

A wie Anna

Der dunkelhaarige Brite und der blonde Westfale sind zurück – und sie haben den ultimativen Party-Hit des Sommers im Gepäck:

Nachdem das Debütalbum von Al & Chris bei Telamo erschienen ist, läuten die beiden sympathischen Senkrechtstarter mit der nun erscheinenden DJ-Mix-Version ihrer Hitsingle „A Wie Anna“ endgültig den Sommer ein!

Dieser Mix wird in den kommenden Monaten garantiert für randvolle Tanzflächen sorgen: „Ich hab hier Sonnenmilch, wärst du so frei? Oh Himmel, was für eine Frau!“, heißt es auf dem ausgelassenen „Liebesalphabet“-Song von Al & Chris, der schon in der Originalversion für Furore sorgte und nun, unterfüttert mit treibenden Dance-Beats von GEDO-Musik/Gerd Jakobs (u.a.Culture Beat, Caught In The Act, Jürgen Drews, Ireen Sheer), noch euphorischer und tanzbarer daherkommt.

„C wie chancenlos verloren“ – das gilt in diesem Fall wohl auch für alle Tanzmuffel dieser Welt! Auf dem aktuellen Album „Lieber 1000 als eine Nacht“, das sie zusammen mit ihrem Entdecker/Songtexter Tobias Reitz und Tommy Mustac aufgenommen haben, präsentieren der gebürtige Brite Al und der blonde Westfale Chris modernsten Schlagersound in all seinen Facetten: Mal in Richtung Disco-Fox, dann Deutsch-Pop, mal tanzbar wie ihr neuester Single-Streich, dann wieder ganz gefühlsbetont in ihren Balladen, ist „Lieber 1000 als eine Nacht“ eine extrem vielseitige, reife und aufrichtige Liebeserklärung an das Leben, die Frauenwelt – und nicht zuletzt an den deutschen Schlager selbst.

Frei nach Al & Chris könnte man sagen: Oh Himmel, was für ein Party-Hit! Der Sommer kann kommen!

“A wie Anna” bei Amazon ->